Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Außenleuche Typ 42 und Hausnummernleuchte Typ 42/HN

Nummernleuchten mit Sensor

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Außenlampe mit Hausnummer CMD 42/HN aufkleben Aqua Legendo
Lieferzeit: ca.3-7 Tage 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
   
Außenleuchte CMD 42 Aqua Legendo
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Sensorbeleuchtung - Einzelleuchten mit Zusatznutzen

Nicht jeder mag es, das die Beleuchtung auf dem Grundstück die komplette Nacht über leuchten zu lassen. Daher nutzen viele Grundstückseigentümer Zeitschaltuhren, um die Zeitspanne des Leuchtens auf das gewünschte Maß zu reduzieren. Manchmal genügt dies einfach nicht, denn wenn unerwünschte Besucher das Grundstück betreten, werden diese nicht durch einen entsprechenden Lichtkegel vertrieben. Dies lässt sich mit einem Bewegungsmelder realisieren. Im Handel sind heute die unterschiedlichsten Leuchten mit integrierten Sensoren erhältlich, so kann man zum Beispiel Gartenlampen mit Lichtsensoren erwerben oder welche mit einem Bewegungsmelder, hierbei handelt es sich zumeist um einen Strahler. Diese werden in der Regel in der Nähe aller Hauseingänge angebracht. Ihre Aufgabe ist es, wie schon erwähnt, das Grundstück in ein ausreichend helles Licht zu tauchen, um Besuchern den Weg zum Hauseingang zu weisen oder aber ungebetene Gäste zu vertreiben. Dabei ist darauf zu achten, dass der Bewegungsmelder nicht bei jeder Katze bzw. jedem Igel reagiert, zudem sollte der Strahler die Nachbarn nicht stören.
 
Lichtsensoren wiederum arbeiten auf eine andere Weise, ihre Aufgabe ist die Gartenbeleuchtung zuzuschalten, wenn die Dämmerung einsetzt. Das heißt, abends ab einer bestimmten Lichtstärke schaltet sich die Gartenbeleuchtung ein und in der Morgendämmerung wieder aus. Im Handel sind Leuchten mit Lichtsensoren in einer großen Auswahl zu finden. Darüber hinaus ist es natürlich möglich, einen Lichtsensor auch später mit der Beleuchtung zu koppeln. Der entscheidende Nachtteil der Lichtsensoren bzw. der mit ihrer Hilfe gesteuerten Beleuchtungstechnik ist, dass die Gartenlichter nun die komplette Nacht hindurch leuchten. Ändern kann man dies mit den oben erwähnten Zeitschaltuhren.
 
Eine sensorgesteuerte Beleuchtung muss nicht zwangsläufig mit einzelnen Gartenleuchten betrieben werden, es ist durchaus möglich, auch mehrere Lampen mithilfe von Sensoren zu steuern. Diese Systeme sind im Handel nur vereinzelt zu finden, doch mit dem nötigen handwerklichen Geschick kann man sich selbst behelfen oder auf einen Fachmann zurückgreifen. Dieser sollte jede selbst gebaute sensorgesteuerte Lichtanlage im Außenbereich zumindest einmal überprüfen.
 
Informationen: