Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Außenleuchte nach Norm aus kratzfestem Edelstah

Genormte Leuchten für außen

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Aussenlampe CMD 29/1 Aqua Marco
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Lichtideen für Haus und Garten

Ausgefeilte Lichtkonzepte im Haus sind längst nichts Ungewöhnliches mehr – viele Menschen legen großen Wert auf schöne, stimmungsvolle Beleuchtung. Was liegt da näher, als auch den Garten mit den richtigen Lichtelementen in eine Wohlfühl-Oase zu verwandeln?

Licht für die Terrasse

Wenn die Tage länger und die Nächte wärmer werden, wird die Terrasse zum zweiten Wohnzimmer. In geselliger Runde ist es wichtig, zwar genügend Licht zur Verfügung zu haben, ohne jedoch zu übertreibe. Sonst ist es vorbei mit der Gemütlichkeit. Hier bieten sich neben einer etwas größeren Lichtquelle, z.B. fest installierte Gartenlampen mit genügend hellen Birnen, einige kleinere Lichtelemente an, die variabel eingesetzt werden können. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ob Lampions, Lichterkette, Windlichter oder Kerzen – die Auswahl ist hier nahezu unbegrenzt. Dies gilt insbesondere in Hausnähe, wo Strom zur Verfügung steht und man nicht auf Alternativen angewiesen ist.

Wege richtig beleuchten

Nicht nur schöner, sondern auch sicherer werden Gärten, wenn die Wege ausreichend beleuchtet sind. Wer nicht gleich große Gartenlaternen aufstellen möchte, ist mit kleinen Lampen gut bedient, die z.B. mittels Erdspieß im Boden befestigt werden und praktischerweise meist solarbetrieben sind. Das spart Strom und ist auch dort einsetzbar, wo keine Steckdose in der Nähe ist. Hauptwege, beispielsweise Einfahrten und den Eingangsbereich, sollte man natürlich immer ausreichend beleuchten. Lampen mit Bewegungsmeldern und einem großen Leuchtradius verhindern nicht nur Unfälle in der Dunkelheit  – sie schrecken auch potentielle Einbrecher ab.

Licht und Wasser

Wer einen Gartenteich besitzt, kann auch diesen in sein Garten-Lichtkonzept mit einbeziehen: Neben schwimmenden Leuchten, die ebenfalls meist solarbetrieben sind, gibt es auch Unterwasserlampen, die im Teich versenkt werden und wunderbare Lichtreflexe zaubern. Diese Lampen – zum Teil mit Farbwechselfunktion erhältlich – wirken besonders gut, wenn sie auf Sprudel- oder Springbrunnensysteme ausgerichtet werden und geben Ihrem Garten so einen Hauch Glamour.
 
Informationen: