Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Beleuchtungsspot aus Edelstahl Typ 52

Aufteilung der Lichtquellen

Helligkeit gleichmäßig verteilen

Während starke Kontraste innerhalb der Beleuchtung Akzente setzen und einzelne "Sehenswürdigkeiten" inszenieren, sorgt eine gleichmäßige Aufteilung für einen guten Überblick im Raum oder Gelände. Man fühlt sich sicher und es entstehen keine Orientierungsprobleme - selbst wenn man sich mit der Umgebung noch nicht vertraut gemacht hat oder generell nicht gut sieht. Auch kann durch eine durchgängige, indirekte Belichtung für eine angenehme und heimelige Atmosphäre entstehen: Mit der Anbringung einer LED-Leiste hinter einem Regal oder der Montage einer anderen im unteren Teil einer Wand und anschließender Beleuchtung der Wand von unten nach oben lassen sich wahre Lichtspiele schaffen und es ist dennoch ausreichend Licht an jeder Stelle vorhanden.

Lichtverteilung vor der Haustür so praktisch wie dekorativ? 

Genau wie bei einer einzelnen Lichtquelle ist der Hauseingang ohne Weiteres zu erkennen. Darüber hinaus sorgt eine Beleuchtung des Wegs und des gesamten Eingangsbereichs für eine Minimierung von Stolpergefahr und möglichen 'Abstürzen' von der Treppe, da alle Stellen gut einsehbar sind. Auch sorgt eine kleine "Helligkeitsallee" dafür, dass die gemütliche Stimmung des Hauses oder der Wohnung bereits vor der Haustür beginnt - Besucher fühlen sich also zusätzlich zum Eintreten eingeladen.

Wie kreiert man eine solche Außenbeleuchtung?

Bei der Wahl der Lampen entscheiden vor allem die bereits existierenden Gegebenheiten und der eigene Geschmack. Sollte der Weg neu angelegt werden, können LED-Lampen bereits in die Wegplatten integriert werden und für Helligkeit sorgen. Für schon bestehende Wege empfehlen sich  Laternen, die wahlweise mit Energiesparlampen oder echten Kerzen bestückt werden und die eine - je nach Stil der Laterne - elegante bis romantische Stimmung verbreiten. Und besonders im Winter darf es raffiniert zugehen: Mit speziellen Gussformen kann man Windlichter aus Eis herstellen, in denen Teelichter oder Kerzen brennen. Eine erleuchtende Dekoration, die sicherlich nicht jeder hat! Gut aufgeteiltes Licht - und jeder Hauseingang wird gerne genutzt!
 
Infos: