Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Briefkasten und Außenleuchte aus Edelstahl Typ 46 und Typ 23

Effizente Außenbeleuchtungen

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Aussenleuchten CMD 23 Aqua Toma
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 
   
Briefkasten CMD 46 Edelstahl
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Energieeffizienzklassen - Mindestanforderungen an Leuchtmittel

Jedem sind doch schon die verschieden farbigen Balken an den Elektrogeräten und Leuchtkörpern aufgefallen. Auch bei Lampen,. Leuchten und Außenleuchten gelten die Energielabel. Doch was bedeuten diese Balken mit den Buchstaben eigentlich genau? Dass eine Leuchte wenig Verbrauch hat oder dass sie viel Licht erzeugt?

Was bedeutet die Effizienzklassen bei Leuchten?

Die Wahrheit sieht eher nach einer Mischung aus den beiden genannten Beispielen aus. Die Effizienzklassen bei Elektrogeräten beziehen sich meist auf deren Verbrauch. Bei Leuchten aller Art, egal ob Glühbirne, Außenleuchte, Deckenfluter oder Schreibtischlampe beziehen sich die Angaben auf den Energieumsatz, also auf das Verhältnis zwischen Strom und Leuchtkraft. Der Verhältnis wird in sieben Klassen mit den Buchstaben A bis G ausgedrückt. Die Leuchtkraft einer Lampe wird in Lumen angegeben. Wie viel Lumen eine Leuchte mit dem gelieferten Strom erzeugt beeinflusst ihr Energielabel.

Welche Voraussetzungen müssen Lampen für ihre Label bringen?

Die geringsten Leistungen bringen die ganz gewöhnlichen Glühbirnen. Sie schaffen pro Watt zugeführter Energie eine Leuchtstärke von etwa 14 Lumen. Der größte Teil der Energie geht als Wärme verloren. Das war auch der Grund, aus dem Glühbirnen aus dem Handel genommen wurden. Die Energiesparlampen, die in der höchsten Labelklasse A vertreten sind, bringen pro Watt dagegen eine Leistung von 70 Lumen. Der Unterschied ist klar zu erkennen. Nur über Leuchtdioden gibt es noch keine 100% genauen Ergebnisse, da diese Technik noch immer ständig weiterentwickelt wird. Viele Untersuchungen gehen allerdings davon aus, dass Leuchtdioden ein noch größeres Umwandlungspotenzial haben. Zukünftige Untersuchungen werden dies zeigen. Zudem gibt es noch Sonderklassen wie A+ oder B-. Damit werden Lampen gekennzeichnet, die zwar in eine jeweilige Kategorie gehören, deren Leistungen aber im Vergleich zu den anderen dieser Klasse deutlich niedriger oder höher sind. Bei der Wahl der richtigen Leuchten ist also nicht immer das Aussehen der entscheidende Faktor, sondern auch das Energielabel. Immerhin bedeuten hohe Klassen niedrige Kosten.  
 
Infos: