Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Designerleuchte aus Edelstahl Typ 23 und Briefkasten Typ 46

Hinweise zur Beleuchtung

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Aussenleuchten CMD 23 Aqua Toma
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Repräsentative Beleuchtung am Hauseingang

Der neue Hausmeister vom Wohnblock eines meiner Kegelbrüder scheint zumindest ein wenig seltsam, um nicht zu sagen, komplett durchgeknallt, zu sein. Norbert, so heißt mein Kegelbruder, erzählt mir, wie es zu dem Zustand kam, den ich soeben unten vor der Haustüre und an der Hauswand bemerkte.
 
Es wurde im Haus, in welchem sechs Parteien wohnen, ein neuer Hausmeister eingestellt. Dessen erste Aufgabe bestand darin, die bereits seit geraumer Zeit defekte Beleuchtung für Haustür sowie den Hof zu erneuern. Auf die Frage des neuen Spezialisten, welcher Art die Beleuchtung denn sein solle und was sie kosten dürfe, erhielt er wohl zur Antwort, er solle sich etwas 'Repräsentatives' einfallen lassen. Er würde dies ganz sicher schon richtig machen. Der neue Hausmeister ging also ans Werk und vollbrachte in einem halben Tag eine wahre Meisterleistung – der Idiotie..!
 
Schon als ich aus dem Wagen stieg, fiel mir die ungewöhnliche Festbeleuchtung (es war etwas nach 18 Uhr) in der Zufahrt meines Freundes auf. Beim näher Kommen erblickte ich an Hauswand und Haustür farbige Lichterketten, welche verschiedene Motive zum Ausdruck brachten, als da waren: Eine Schubkarre, die etwas misslungene Darstellung eines Fasses, eine Schere, ein Hammer, etwas, das einige Ähnlichkeit mit einem Topf erkennen ließ und schließlich das Abbild eines Autoreifens.
 
Auf diesbezügliche Fragen der Mieter des so verunzierten Hauses gab der neue Hausmeister zur Antwort, dass er sich an die Anweisung gehalten und eine 'repräsentative' Beleuchtung geschaffen habe. Erst nach genauerer Erläuterung ging meinem Kegelbruder schließlich ein Licht über die Bedeutung des Wortes auf:
Im Hause wohnten ein Maurer (Schubkarre), ein Arbeiter in einer Chemiefabrik (das Fass), eine Friseuse (ihr war die Schere zugedacht), ein Dachdecker (welchem der Hammer zugehören sollte), eine arbeitslose Hausfrau (der Topf) und zu guter Letzt ein Automechaniker (welchem sinnigerweise der Autoreifen zugedacht war).
 
Der Hausmeister hatte sich somit tatsächlich und wahrhaftig an seinen Auftrag gehalten und mit seiner Beleuchtung die Berufe der Bewohner des Hauses repräsentiert... 
 
Informationen: