Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Exklusiver Standbriefkasten mit Außenleuchte

Eigenheim mit Licht gestalten

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Freistehender Briefkasten CMD 47 Edelstahl mit Ständer New Design 58
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Förderungen für energiesprende Eigenheime

In Deutschland fördern die Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Energiesparmaßnahmen. Beide Stellen fördern unterschiedliche Projekte. Während die Bafa den Einsatz regenerativer Energien fördert, liegt der Förderschwerpunkt der KfW bei Sanierungen, Wärmedämmung und der energieeffizienten Sanierung von Wohngebäuden.
 
So stellt die Bafa Fördermittel für den Einbau von Sonnenkollektoren, Wärmepumpen und Holzheizungen zur Verfügung. Werden mehrere regenerative Energieanlagen, zum Beispiel Sonnenkollektoren in Verbindung mit Wärmepumpen verwendet, so zahlt die Bafa Boni.
 
Die KfW gewährt für verschiedene Energiesparmaßnahmen Kredite oder Zuschüssen. Die Höhe des Zuschusses oder des Darlehens abhängig von der Art der Energiesparmaßnahme und der Zahl der Wohneinheiten. Wenn der Bauherr eigenes Geld, zum Beispiel Rücklagen für die Sanierung aufwendet, kann er einen Zuschuss beantragen. Die KfW gewährt den Zuschuss nur bis zu einer bestimmten Obergrenze und für maximal 2 Wohneinheiten.

Der Zinssatz des Darlehens eines KfW-Kredits ist abhängig von der Energieeffizienz der Baumaßnahme. Je mehr Energie die Maßnahme einspart, desto niedriger ist der Zinssatz. Zu den durch die KfW geförderten Maßnahmen gehören die Wärmedämmung des Daches, die Wärmedämmung der Wände, die Erneuerung der Fenster und der Austausch der Heizungsanlage. Die KfW gewährt für jede dieser Maßnahmen einen Kredit. Wer die Wärmedämmung des Daches als eine Maßnahme durchführt, und die Wärmedämmung der Wände als eine zweite Maßnahme bekommt zwei Kredite bei der KfW.
 
Den KfW Kredit beantragt der Bauherr bei seiner Hausbank. Ein Vorteil des KfW-Kredits ist seine Laufzeit. Die Laufzeit beträgt bis zu 30 Jahre mit einer Zinsfestschreibung von maximal 10 Jahren. Je nach Laufzeit des Darlehens sind die ersten 2 bis 5 Jahre tilgungsfrei.
 
Eine Kombination von KfW- und Bafa-Mitteln ist möglich. Voraussetzung ist aber, dass der Bauherr mit den Mitteln unterschiedliche Maßnahmen finanziert. Als Beispiel finanziert der Bauherr die Wärmedämmung der Fassade mit KfW-Mitteln, die Erneuerung der Heizung aber mit Bafa-Mitteln. Energiesparende Außenbeleuchtungen können hier auf Dauer zusätzliche Kosten sparen.
 
Infos: