Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Freistehende Außenbeleuchtung für Gartenwege Typ 44

Garten und Wegbeleuchtung

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Pollerleuchte CMD 44 Aqua Polo
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Leuchten für Wege zur besseren Orientierung

Nachts sind alle Katzen grau. Das gilt auch für die Wege im Garten oder die Auffahrten vor dem Haus, die im Dunkeln kaum noch zu erkennen sind. Schade, dass viele Gartenbesitzer die Beleuchtung dieser wichtigen Punkte schmerzlich vernachlässigen. Dabei können Wegeleuchten nicht nur für mehr Sicherheit sorgen, sondern sind auch optisch ein Highlight, und können schöne Akzente zur allgemeinen Beleuchtung setzen.

Die Grundlagen der Beleuchtung

Eine Lampe ist viel mehr als nur ein Lichtspender. Gerade mit heutigen Leuchtmitteln lässt sich die Lichtfarbe und Intensität so einstellen, dass sich insgesamt ein rundes Gesamtbild ergibt. Dabei gilt: Weniger ist mehr. Wer's nämlich zu gut meint, mit der Beleuchtung erzielt das genaue Gegenteil, denn wenn der Weg hoffnungslos überstrahlt ist, können sich die Augen nur schwer an das viele Licht gewöhnen und der Weg wird trotzdem kaum gesehen. Wichtige Aspekte für die Beleuchtung sind vor allem die Lichtfarbe und die Intensität.

Wie viel Licht braucht man wirklich?

Das menschliche Auge ist erstaunlich anpassungsfähig und kann sich innerhalb von Sekunden an verschiedenste Lichtstärken gewöhnen. Dabei liegt der Wert, den ein Mensch braucht, um sich orientieren zu können, bei gerade mal 2-3 Lux im Durchschnitt. Das Lux ist eine technische Einheit zur Messung der Lichtstärke. Eine Kerze aus etwa 1m Abstand hat dabei den Wert von genau 1 Lux. Ein guter Wert liegt zwischen 10 und 15 Lux und entspricht damit etwa der Straßenbeleuchtung, die die meisten Menschen schon als relativ hell empfinden.

Die Lichtfarbe

Ein weiterer wichtiger Faktor der Beleuchtung ist die Farbtemperatur. Diese wird auf den meisten Lampen in K (Kelvin) angegeben. Kaltes Licht erzeugt eine eher sterile Atmosphäre, während warmes Licht von den meisten Menschen als gemütlich empfunden wird. Für Wege empfiehlt sich hier ein Wert am oberen Rand des warmweißen Spektrums, damit sich diese von der allgemeinen Beleuchtung abhebt.
 
Informationen: