Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Genormte Außenleuchten als Hausbeleuchtung

Die optimale Außenbeleuchtung auswählen

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Außenleuchte CMD 29/3 Aqua Marco
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Gibt es ein Glühlampenverbot?

Immer mal wieder ist das Thema in den Schlagzeilen, immer mal wieder sind fast schon Schlangen in den Drogeriemärkten zu beachten. Und zwar immer dann, wenn eine neue Stufe des Glühlampenverbots in Kraft tritt. Dann ist zu beobachten, dass zahlreiche Verbraucher sich noch einmal eindecken, weil sie sich über Jahrzehnte an die gute alte Glühlampe gewöhnt haben und nur ungern auf sie verzichten möchten.

Formal handelt es sich um eine Entscheidung der EU-Kommission, die im Jahr 2008 amtlich bekanntgab, dass auf Grundlage einer sogenannten Ökodesign-Richtlinie in mehreren Stufen Herstellung  und Vertrieb solcher Glühlampen realisiert werden. Als Hintergrund wird angegeben, dass die Effizienz der Lampen zu gering und die Belastung der Umwelt damit zu groß sein. Um das Ausmaß schrittweise so zu gestalten, dass alle Hersteller und Verbraucher dem folgen können, sind Stufen festgelegt worden. Deshalb verschwinden die Glühlampen nach und nach aus den Regalen. Auch wenn sie nicht mehr hergestellt werden dürfen, so ist es dennoch gestattet, sie bis zum Aufbrauchen der Lagerbestände zu vertreiben. Und so haben sich große Handelsketten mit enormen Stückzahlen eingedeckt und ihren Kunden möglichst lange  Glühlampen anbieten zu können.

Bereits im September 2009 wurden die Glühlampen über 100 Watt und ein Jahr später die über 75 Watt aus dem Verkehr gezogen. Sie sind inzwischen auch kaum noch im Handel erhältlich. Im September 2011 folgte das Verbot der Glühlampe mit 60 Watt Leistung, wobei diese derzeit noch im Handel zu finden ist. Ab September 2012 fallen schließlich alle Glühlampen unter das Verbot, zwei Jahre später werden dann auf europäischer Ebene die Erfahrungen auf den Prüfstand gestellt. Und schließlich sollen auch alle Halogenlampen aus dem Handel und aus dem Vertrieb verschwinden. Alternativ gibt es nunmehr die sogenannten Energiesparlampen für die Hausbeleuchtung. Noch sind viele Verbraucher skeptisch, zumal diese Lampen auch deutlich preisintensiver sind. Für den Einsatz dieser Lampen spricht jedoch ihre lange Lebensdauer.
 
Infos: