Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Hauseingangsleuchte Edelstahl

Bewertung Außenbeleuchtung

Leuchten Bauformen und Ihre Verwendung

Die Gestaltung des Areales vor dem Haus sollte im Einklang mit dem Stil der Fassade stehen. Für moderne Häuser eignen sich Designerbriefkästen aus Edelstahl, um damit den Eingang zu schmücken oder diesen freistehend vor dem Haus aufzustellen. Licht an den Zugängen zum Haus ist wichtig. Natürlich sollten die Eingangstür und der Weg dahin von der Grundstücksgrenze an mit ausreichend Licht versorgt sein. Formschöne Hauseingangsleuchte aus Edelstahl lassen sich an der Hausfassade befestigen. So kann das Licht blendfrei nach vorn und seitlich strahlen. Ein bis zwei Aussenleuchten werden genügend Licht spenden, um auch bei Dunkelheit gute Sicht zu haben. Führt ein langer Gartenweg zum Haus, muss dieser ebenfalls durch Beleuchtung sicher gemacht werden. Hier man die Wahl zwischen verschiedenen Außenleuchten-Arten. Flächenstrahler oder Aufsatzleuchten eignen sich ebenso wie Einbauspots, die im Weg eingelassen sind. Sie sind gleichzeitig Orientierungshilfe und Begrenzung. Die kleinen Lampen weisen den Weg bis zum Eingang. Stehleuchten können Laternen sein, die das Licht von oben abgeben und einen gleichmäßigen Lichtkegel werfen. Auch kurze Standleuchten sind für Wege geeignet, da sie Licht aus einer relativ geringen Lichtpunkthöhe abgeben. Sie werden auch Pollerleuchten genannt. Das sind runde Lichtsäulen, die in verschiedenen Höhen angeboten werden. Diese liegt meist unter einem Meter. So können sie niemanden blenden und leuchten trotzdem hell nach allen Seiten. Die freistehenden Außenleuchten sind zum großen Teil mit einer Montageplatte ausgestattet, die auf den Untergrund - Beton oder auch Erdreich - aufgeschraubt werden und den Lampen festen Halt bieten. Die klassische Beleuchtung für Fußwege und Einfahrten auf Privatgrundstücken und auf öffentlichen Plätzen.
 
Infos zu Hausbeleuchtungen: