Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Hochwertige Leuchten für außen Typ 28

Den Eingangsbereich beleuchten

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Außenleuchten CMD 28 Aqua Long
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Eine Haustürleuchte ist hilfreich!

Wer hat es nicht schon selbst erlebt? Es ist dunkel, man kommt nach Hause, muss dringend auf Toilette und sucht verzweifelt seinen Schlüssel am Bund. In den meisten Fällen ist wahrscheinlich nichts passiert, aber fast jedes Mal schießt einem der Gedanke durch den Kopf: „Licht wäre jetzt hilfreich.“
 
Eine Lampe anbringen, aber welche? Eine, welche die ganze Zeit brennt, und die man ständig vergisst anzuschalten, wenn man das Haus verlässt? Oder doch lieber eine mit Bewegungsmelder, die aber dann den ganzen Tag Strom verbraucht?
 
Der Stromverbrauch bei einer Hauseingangsleuchte mit Bewegungsmelder ist solange sie nicht brennt vernachlässigbar. Wenn im Laufe des Jahres ein Stromverbrauch von fünf Euro zusammen kommt ist das schon viel. Bei Geräten von gehobener Qualität ist der Verbrauch sogar noch geringer.
 
Die meisten Produkte am Markt bieten verschiedene Brenndauern der Leuchte an. Wie viel Zeit benötigt wird, um den richtigen Schlüssel zu finden, weiß jeder selbst am besten. Entsprechend stellt man die Leuchte ein. Sehr gute Geräte lassen sich sogar bis auf einige Sekunden genau einstellen. So spart man Geld und tut noch etwas für die Umwelt.
 
Je nachdem, wo man die Leuchte anbringen will, oder kann, ist es wichtig auf den Erfassungswinkel zu achten, in dem der Bewegungsmelder anspringt und die Lampe auch leuchtet. Je größer der Erfassungswinkel, desto besser ist es natürlich. Zwischen 140° und 360° gibt es nahezu alles auf dem Markt.
 
Als letzten Punkt sollte noch beachtet werden, zu welcher Tageszeit die Lampe anspringen soll. Mittags um 12:00 Uhr, strahlender Sonnenschein; da braucht es keine Lampe um den Schlüssel zu finden. Gute Geräte verfügen über eine sogenannte Dämmerungseinstellung, bei der die Helligkeit gemessen wird. Erst wenn diese unterschritten wird springt die Lampe an.
 
Infos: