Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Schöne Gartenleuchten aus Edelstahl und Glas Typ 45

Den Garten gut beleuchten

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Pollerleuchte CMD 45 Aqua Polo kurz
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Die Beleuchtung in der Gartenplanung

Blühende Vielfalt und Licht querbeet im Garten

Von oben strahlt die erste Frühlingssonne und es wird höchste Zeit für die Gartenplanung. Ausgewählt werden neue Standorte für Beete, Rabatten und Sitzbereiche. Dabei ist schon die Wahl von Farben und Licht entscheidend, wie der Garten wirkt. Bitte immer rechtzeitig mit genügend Steckdosen planen, dann bleibt es hell und man vermeidet Unfallgefahren.

Welcher Farbtyp sind Sie?

Blauer Garten: Himmelblau, Blau, Violett, Weiß, Lila-und Rosatöne bringen für winzige Gärten eine optische Vergrößerung. Es ist der einfachste Trick überhaupt, damit kleine Gärten ganz groß herauskommen. Bepflanzte blaue Beete bringen Weite und ziehen die Blicke in die Ferne. Im Trend sind das Traumpaar Lavendel und Türkenmohn am Wegesrand. Nicht vergessen, beleuchtete Pflastersteine in dem Weg einzuplanen!
 
Gelbe Gärten: Alle Gelbtöne sehen in großen, üppigen Gärten fantastisch aus. In kleineren Gärten dienen sie eher als Farbklecks und werden dezent eingesetzt. Da das Gelb durch die auffällige Blütenfarbe sofort förmlich in die Augen springt. Der Trend ist das Trio in Pastellgelb mit Margeriten, Katzenminze und Staudensalbei. Toll sieht aus, mit einer Lichtinstallation in der Abenddämmerung bestimmte Akzente in Szene zu setzen. 
 
Rote Gärten: Die Signalfarbe Rot sollte man in kleinen Gärten vermeiden. Viel besser sind Farbtupfer in zarten Rosanuancen zu wählen. Die Pastellfarben passen in geometrisch angelegte Beete. Sie geben dem Auge das Gefühl von Ruhe und Weite. In großzügigen Gärten wirken Beete mit rotem Klatschmohn wie ein Gemälde von Claude Monet. Das kann wundervoll mit Licht und Spots dezent am Abend reflektiert werden und sorgt für romantische Atmosphäre.
 
Zu alle Farben gesellt sich immer die Farbe Grün. In Form von Blättern, Stielen, Rasen und Hecken sorgt das Grün für eine attraktive Struktur. Immer noch ein Plätzchen finden Blumenzwiebeln, wie Tulpen, Narzissen und Krokusse. Monatelang begeistern Blütenmeere, buntes Gemüse und Obst die fleißigen Gartenbesitzer. Von Zeit zu Zeit wird Verwelktes entfernt, gedüngt, geerntet aber auch entspannt. Deshalb immer Sitzinseln im Garten einplanen, zum Sitzen in der großen Runde, einen einsamen Platz zum Träumen oder eine Bank am Teich. Für die perfekte Außenbeleuchtung sind praktische Solar-Leuchten. Die werden einfach in die Erde gesteckt und erhellen je nach Wunsch immer andere Gartenbereiche.
 
Informationen: