Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Standard Außenleuchten Typ 29/3 aus Edelstahl

Lichtquellen gut verteilen

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Außenleuchte CMD 29/3 Aqua Marco
Lieferzeit: Lieferung sofort 
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Licht unauffällig in die Architektur integrieren

Die Art, wie ein Haus gebaut ist, wie hoch, wie viele Fenster in welcher Größe es aufweist, macht sehr viel aus. Heute baut man gerne im "lichdurchfluteten" Stil, so dass automatisch das Sonnenlicht herein kommt. Dennoch legen viele Bewohner bzw. Nutzer von Häusern Wert auf zusätzliche Lichtquellen, bzw. setzen sie ein, um unterschiedliche Stimmungen auszudrücken. Der Abend kommt, und ohne den gezielten Einsatz von Außenbeleuchtungen und vor allem Innenbeleuchtungen würde jedes Gebäude nur traurig und unwirtlich wirken.

Was macht ein gutes, gut integriertes Licht aus? Licht, das die Bewohner sozusagen "erschlägt", ist ganz sicher keine Freude. Natürlich ist es sinnvoll, eine Eingangshalle in einem Bürogebäude gut auszuleuchten. Das verleiht ein Sicherheitsgefühl und garantiert auch eine gewisse Übersicht über die Anordnung, so dass man sich als Besucher schneller zurecht finden kann. Innerhalb eines Bürogebäudes sieht es dagegen deutlich anders aus. Dass Licht auch Intimität und damit Vertrauen, Offenheit fördern kann, ist bekannt. Wer also zum Beispiel ein vertrauliches Gespräch mit einem Mitarbeiter führen will, sollte dies in einem Raum tun, der mit gedämpftem Licht für größtmögliche Intimität sorgt. Auch Konferenzen kann man in ihrem Verlauf beeinflussen, sogar den Level der (latenten) Aggressivität steuern.
 
Licht bzw. indirekte und direkte Lichtquellen sollte man darum bereits in der Planung mit einbeziehen. Schienen, an der Decke angebracht, sorgen für die volle Ausleuchtung, Lampen, hinter Schirmen an der Wand angebracht, sorgen für die besagte "kuschelige", Vertrauen fördernde Beleuchtung. Was für den beruflichen Bereich gilt, gilt auch für den häuslichen Bereich. Wo nötig, also zum Bespiel im Flur, sollte man für Lampen sorgen, die ein helles Licht werfen, Übersicht verschaffen. Im Wohn- und vor allem im Schlafbereich dagegen sollten möglichst viele indirekte Lichtquellen integriert werden. Dies schon bei der Planung eines Gebäudes zu bedenken und umzusetzen, stellt eine gewisse Herausforderung dar, ist aber auch als Teil der "Architektur" zu verstehen.
 
Informationen: