Beratung und Verkauf
    
 
Tel.: 0340/65019643
Fax: 0340/65019645
Rabattstaffelung
WarenwertRabatt
ab4.00%
ab6.00%
ab8.00%
ab10.00%
Schnellversand
    
 
 
 
Versand und Zahlarten
 
Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei

Vorkasse
Versand erfolgt sofort bei Zahlungseingang
 
Nachnahme
Nachnahmegebühr 6,90 € 
 
Rechnung - Privat- und Geschäftskunden
(Bonität vorausgesetzt)
 
Rechnung - Öffentliche Einrichtungen

Barzahlung
bei Selbstabholung 
 
Mehr Informationen
einfach hier klicken
          
alle Außenleuchten bei Aussenleuchten.com aus deutscher Produktion
Versand und Abholung
  Unser Versandlager
  auf 500 qm in Dessau.
  Gerne können Sie hier
  die Leuchten nach der
  Bestellung abholen.

Wandleuchte für den Hauseingang mit Hausnummer

Funktionelle Außenbeleuchtungen

Bewertetes Markenprodukt von Aussenleuchten.com
   
Hausnummernleuchte CMD 32/HN Aqua Andra
Lieferzeit: ca.2-3 Wochen  
inkl. MwSt (19%)
Deutschlandweit Versandkostenfrei
In den WarenkorbDetails
 

Funktionsbeleuchtung im Vorgarten

In unserer Straße hat ein Jeder einen Vorgarten. Der eine ist sehr schön und phantasievoll ausgeführt, der andere weniger. Es gibt Blumenrabatte, Hecken, Büsche Goldfischteiche, Gartenzwerge und sogar vereinzelt Steingärten. Ein Vielerlei der Floristik, kurz gesagt. Doch eines haben alle Vorgärten (bis auf meinen eigenen) in unserer Straße gemeinsam: Eine Beleuchtung.
 
Schon seit langer Zeit rätselte ich über das Warum und Wieso einer Vorgartenbeleuchtung. Ein Vorgarten liegt, wie der Name schon sagt, vor dem Haus und ist somit der Straße zugewandt. Unsere Straße ist hervorragend beleuchtet, so dass ich niemals auf den Gedanken kam, auch in meinem Vorgarten für eine zusätzliche Beleuchtung zu sorgen. Falls ein nächtlicher Spaziergänger meinen Vorgarten betrachten möchte, so kann er dies im Licht der Straßenlaterne zur Genüge tun...
 
So mein bisheriger Gedankengang.  Zum Anlass meines Geburtstages vor einem Monat bekam ich von einem Arbeitskollegen einen Gartenzwerg als Geschenk. Im Gegensatz zu meinen Nachbarn hielt ich mir bisher keinerlei Zwerge in meinem Garten, sah mich jetzt allerdings genötigt, den erhaltenen Zwerg ebenfalls in meinem Vorgarten unterzubringen. Was ich denn auch tat. Der Zwerg stand also da, verzierte meinen ohnehin schon schönen Vorgarten und alles hatte seine Richtigkeit, bis eines Tages....  der Zwerg verschwunden war!
 
Es war am Morgen des ersten Mai, also ein Feiertag, als ich nach dem späten Aufstehen einen Blick aus dem Schlafzimmerfenster in meinen Vorgarten warf, um festzustellen, dass mein Geburtstagsgeschenk nicht mehr auf seinem ihm zugedachten Platz stand. Was tun? Ich frühstückte und ging dann hinunter in meinen Vorgarten. Kopfschüttelnd bewegte ich mich über die Steinplatten quer durch meinen Garten in Richtung meines unmittelbaren Nachbarn.
 
Ein Blick über den Zaun – da stand er! Mein Gartenzwerg stand da inmitten der fremden Zwerge des Nachbarn und tat, als ob so alles seine Richtigkeit hätte. Erbost ging ich nach oben und setzte mich nieder. Dann kam mir die Erleuchtung: Dem Zwergen war es bei mir zu dunkel – deshalb hatte es ihn in den hell erleuchteten Garten des Nachbarn gezogen. 
 
Unnötig, zu erwähnen, dass ich anderntags los fuhr, um eine passende Wandleuchte für meinen Vorgarten zu besorgen... 
 
Informationen: