Hier kann man freistehende Aussenbeleuchtungen mit integrierter Hausnummer gut aufstellen

Freistehende Außenbeleuchtungen für Hausnummern. Licht ist eine Kunst, die richtig eingesetzt, toll zur Geltung kommt. Wer an ein Eigenheim denkt oder mehrere Immobilien miteinander kombinieren mag, setzt oft auch auf eine Beleuchtung der Hausnummern. Ein Highlight ist, wenn dies dank einer freistehenden Außenbeleuchtung geschieht. So finden Besucher oder Boten auch im Dunklem das richtige Gebäude und sparen sich die lange Suche. Manche Städte haben bereits ein Gesetz, das besagt, dass die Hausnummern nachts beleuchtet sein müssen. Direkt am Haus kann dies jedoch blenden oder die Nachtruhe stören. Hier kommen freistehende Objekte zum Einsatz. Von Vorteil ist, wenn die Lichtquellen mit Bewegungsmeldern kombiniert sind und das Licht weder zu dunkel, noch zu hell ist. Außerdem bieten Lichtquellen einen gewissen Schutz vor Einbrechern.

Hier kann man freistehende Aussenbeleuchtungen mit integrierter Hausnummer gut aufstellen

Technische Voraussetzungen für ansprechende Außenbeleuchtungen

Für alle, die gerade mit einem Umbau oder Neubau zu tun haben, ist es wichtig zu wissen, dass die Hausnummer in angemessener Höhe angebracht sein muss. So kann eine Hausnummer zum einen nicht nur direkt am Haus, sondern auch mit einem Lichtbanner im Garten angebracht sein. Hinzu kommt, dass die Hausnummer frei sichtbar sein muss und nicht von Efeuranken zugewuchert oder andere Gegenstände die Sicht versperren. Die Zahlen müssen einer Größe von 20 Zentimetern entsprechen, wenn sie von außen beleuchtet werden. So sind sie auch auf Ferne gut erkennbar und erfüllen alle Voraussetzungen. Das Design der Hausnummer kann dabei variieren und entscheidet der Immobilienbesitzer selbst, jedoch müssen die Nummern von der Straße aus eindeutig lesbar sein. Von zu verschnörkelten Ziffern ist daher abzuraten und es empfiehlt sich ein heller bis klarer Hintergrund.

Modernes Design auch bei Außenleuchten aus Edelstahl

Um ein schönes Design zu erhalten, sollten zum einen die Straßenleuchten in Betracht gezogen werden und zum anderen der Standort der Hausnummer. Hinzu kommt das Design der Hausnummer, das von römischen Zahlen bis hin zu kunstvollen Nummern aus verschiedenem Material wie Kupfer, Edelstahl und Holz, aber auch Keramik reichen kann. Hobbybastler mit einer eigenen kleinen Werkstatt können sich dabei nahezu vollends ausleben und zum Beispiel auch auf Schmiedearbeiten setzen. Anschließend entscheiden die eingesetzten Außenleuchten, welche Optik am Ende entsteht. Diese kann mit integrierten Hausnummernleuchten kombiniert werden. Wichtig ist stets, dass nicht am Material der Außenleuchten gespart wird. Diese müssen schließlich Wind und Wetter, Hitze und Kälte aushalten. Deshalb sind robuste Lampen und Gehäuse aus Edelstahl die am häufigsten eingesetzten. So kommen gerne größere Pollerleuchten mit Hausnummernaufdruck zum Einsatz, breitere Wegeleuchten können die Hausnummern ebenfalls toll beleuchten und auch Standleuchten sind ideal. Freistehende Außenbeleuchtungen mit integrierter Hausnummer:

  • Pollerleuchten
  • breite Wegeleuchten
  • Standleuchten
  • Standbriefkästen
  • Metall-Stelen mit integriertem Licht
  • LED-Edelstahlstelen
  • LED-Klingelsäulen
  • Pylon-Stelen

Tipp: Fast alle dieser Außenbeleuchtungen mit integrierter Hausnummer können individuell selber gestaltet werden.

Hier können Sie hochwertige Außenbeleuchtungen online kaufen

Hier kann man freistehende Außenbeleuchtungen mit integrierter Hausnummer gut aufstellen - Außenbeleuchtungen und andere passende Produkte - die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" klicken.