Außenlampen in öffentlichen Einrichtungen mit Leuchtdioden und mehreren Briefkästen

Gerade bei öffentlichen Einrichtungen ist es wichtig, eine große und gut lesbare Hausnummer anzubringen, damit man den richtigen Eingang findet. Besonders wenn es sich um ein großes Verwaltungsgebäude handelt oder um einen Gewerbekomplex, in dem mehrere Einrichtungen oder Behörden ihren Sitz haben, fällt die Orientierung nicht immer leicht. Zusätzlich können beleuchtete Schriftzüge angebracht werden, um im Dunkeln den richtigen Eingang schnell zu finden. Bei Ärztehäusern ist eine beleuchtete Hausnummer oder ein Schriftzug besonders wichtig, um den gesuchten Facharzt schneller finden zu können. Eine Modellauswahl des gesamten Sortiments findet man auf der Außenlampen Übersicht.

Lampenspots mit Halogenleuchte als Up - and Downlights

Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die Zahlen können auf  das Lampenglas geklebt werden. Dies ist die einfachste und kostengünstigste Variante einer Hausnummernleuchte. Die Zahlen oder Buchstaben werden in das Material eingelasert. Diese Methode wird bei Edelstahlleuchten oft angewendet. Der Vorteil dieser Variante ist, dass die Hausnummer bei Nacht sehr schön hinterleuchtet ist, die Lichtausbeute gut und das Design sehr ansprechend ist. Die Hausnummer aus Edelstahl kann auch aus einer massiven Platte bestehen, die von hinten angestrahlt wird, so dass sich die Hausnummer gut ablesen lässt. Bei dieser Variante wird oftmals die LED-Technik verwendet. Die Leuchtdioden sind sehr sparsam und besitzen eine besonders hohe Leuchtkraft. Auch eine Solarbetreibung der Leuchte mit Hausnummer ist möglich. Mit Spots ist es möglich, auch bereits vorhandene Hausnummern anzustrahlen, die nicht in eine Außenleuchte integriert sind. Es gibt Lampenspots, sogenannte Up- and Downlights welche nach unten und oben mit Hilfe einer Halogenleuchte strahlen. Somit kann die Hausnummernleuchte dezent angeleuchtet werden. Die Zahlen können von weitem erkannt werden, und die Hausfassade wird durch diese Beleuchtungsart aufgewertet. Edelstahl ist ein beliebtes Material für Außenbeleuchtungen sowie Klingeln und Briefkästen, da sich die glatte Oberfläche leicht pflegen lässt und unanfällig für Rost ist.

Danach wird auch gesucht:

  • Postkasten in öffentlichen Einrichtungen
  • Lampenspots an mehreren Briefkästen
  • Dämmerungsschalter für Up- and Downlights
  • Edelstahl Außenlampen mit Leuchtdioden

Postkasten mit Solarmodul und Dämmerungsschalter

Hausnummernleuchten werden auch aus anderen Metallen wie Aluminium und Messing angeboten. Andere verwendete Werkstoffe für Hausnummern, dann meist unbeleuchtet, sind Glas Acryl, Keramik oder auch Holz. Aber auch montierte Außenleuchten aus Edelstahl können indirekt beleuchtet werden. Einige Hersteller bieten Kombinationen von Lampe mit einem Postkasten oder mehreren Briefkästen an. Im Außenleuchten Versand finden Sie viele gute Angebote, die man einfach online bestellen kann. Dabei kann auch die Solartechnik zum Einsatz kommen. Auf dem Deckel des Postkastens ist ein Solarmodul aufgebracht, welches am Tage aufgeladen wird. Bei Dunkelheit schaltet sich die Leuchte mit Hilfe eines Dämmerungsschalters selbsttätig an. Als Leuchtmittel können LED Lampen verwendet werden, da diese sehr stromsparend sind und so der Akku länger hält. Der Vorteil dieser Kombination aus Hausnummer und Briefkasten ist, dass diese Variante ohne einen Stromanschluss auskommt. Freistehende Briefkastenanlagen können an jedem Standpunkt montiert werden.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Außenlampen in öffentlichen Einrichtungen mit Leuchtdioden und mehreren Briefkästen - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen Außenbeleuchtungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht über alle Außenleuchten bietet.