Gute Erreichbarkeit des Montagestandorts bei massiven Außenleuchten von Vorteil

Bei der Wahl des Montagestandorts für die Außenbeleuchtungen sollte wettergeschützten Bereichen stets der Vorrang gegeben werden. Bei solch Wind- und Regengeschützeren Standorten muss man die Leuchten wesentlich seltener reinigen. Desweiteren lässt sich durch eine gute Erreichbarkeit des Montagestandorts das Auswechseln des Leuchtmittels einfacher bewerkstelligen. Entscheidend sind hier die Montagehöhe und die Zugänglichkeit. Die richtige Auswahl des Montagestandortes ist wichtig für den Leuchtwirkungsgrad der massiven Außenleuchten, dies ist ein wesentlicher Vorteil. Dies betrifft insbesondere auch Modelle mit Bewegungsmelder. Bitte verwenden Sie bei der Montage der Außenlampen sowie der Hausnummern mit Beleuchtung das im Lieferumfang befindliche Montagematerial und die Montageanleitung. Bei Hausfassaden mit dickerer Wärmedämmung ist die Verwendung von Spezialdübel anzuraten. Bei der Belichtung eines Hauses sollte man auf verschiedene Komponenten achten. Je nach Räumlichkeit können unterschiedliche Beleuchtungs- und Leuchtmittelarten eine stimmungsvolle Atmosphäre zaubern, die ebenfalls praktischen Ansprüchen gerecht wird. So benötigt man am Arbeitsplatz oft eine andere Lichtquelle als im Schlafzimmer - und in der Leseecke herrschen andere Grundbedingungen als vor der Haustür. Aus diesem Grunde darf man sich durchaus einige Gedanken machen, welche Art von Lichtquelle wo und vor allem auch wie installiert wird.

Außenleuchten mit Stecker oder Dekoleuchten installieren

Bei der Installation von Außenleuchten mit Stecker (welcher Art auch immer) kommt es oft darauf an, dass niemand durch das einsetzende Licht geblendet wird - denn eine Blendung kann ebenso unschöne Folgen haben wie eine zu dunkle Beleuchtung. Gerade an Hauseingängen, die mit Treppen versehen sind, kann eine ungünstig blendende Beleuchtung schnell dazu führen, dass man den Weg nicht mehr gut erkennt und auf der Treppe ins Stolpern oder Fallen gerät und dadurch ein nicht unerhebliches Verletzungsrisiko bestehen kann. Installiert man nun Dekoleuchten, sollte das Licht niemandem ins Gesicht scheinen. Auch müssen mögliche Reflexionen von Spiegeln oder Glasflächen berücksichtigt werden. Dabei empfiehlt es sich, die Lampe oberhalb der Augenhöhe eines relativ großen Mannes anzubringen - auf diese Art und Weise kann man eigentlich nur dann ins Licht schauen, wenn man den Kopf absichtlich nach oben bewegt. Eine unabsichtliche Blendung entfällt also in den meisten Fällen. Bei der Wahl des Leuchtmittels ist eine Beachtung der äußeren Umstände sinnvoll: Nahezu niemand  möchte vor der Haustür in fast völliger Dunkelheit den Weg erahnen wollen - allerdings ist auch eine Beleuchtung mit Flutlicht in den meisten Fällen deutlich übertrieben und wird wohl als genauso unangenehm wahrgenommen werden.

Danach wird auch gesucht:

  • Montagematerial zu Hausnummern mit Beleuchtung
  • Haustürbeleuchtung auch mit Stecker verfügbar
  • gute Erreichbarkeit von massiven Außenleuchten
  • Montagestandort von Dekoleuchten auswählen

Eine hängende Haustürbeleuchtung gibt blendfreies Licht ab

Je nachdem, um welche Örtlichkeit es sich handelt, können verschiedene Belichtungsmethoden die erste Wahl sein. Als ausgesprochen angenehm wird oft eine indirekte Beleuchtung empfunden. Hierbei können beispielsweise LED in den Türrahmen oder die Treppe selbst integriert werden, wodurch eine Lampe, deren Licht direkt in die Augen fällt, gut und sicher ersetzt werden kann. Dennoch sind Außenlampen nicht grundsätzlich falsch - korrekt installiert und ist der Montagestandort der Außenbeleuchtungen ideal gewählt, geben sie blendfreies Licht ab. Sind sie zudem mit Energiesparlampen versehen, sind ihre Einsatzmöglichkeiten nämlich fast überall möglich. Und es muss sicherlich nicht immer eine hängende Haustürbeleuchtung sein - auch eine stehende Laterne kann durchaus stilvoll und pfiffig wirken. Bei einer dimmbaren und punktgenauen Beleuchtung sind Halogenlampen ein guter Griff. Da das Licht dosierbar ist, ist besonders schnell Schluss mit einem unnötigen Überschuss an Helligkeit. Muss es doch eigentlich gar nicht - denn auch in einem Wintergarten, auf der Terrasse oder im tatsächlichen Garten ist Licht, sofern kein Tageslicht mehr herrscht, oft eine gefragte Sache. Und auch hier lassen sich die Lampen mit ein bisschen Überlegung und Geschick so installieren, dass sie nicht nur praktisch, sondern zusätzlich dekorativ sind. Und bei einer Gartenparty oder einem Grillabend mit der Familie kann man sicherlich zusätzlich punkten, wenn verschiedene Beleuchtungsarten zur Verfügung stehen - Lagerfeuer und Kerzen machen auch einmal etwas her.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Gute Erreichbarkeit des Montagestandorts bei massiven Außenleuchten von Vorteil - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen Außenbeleuchtungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht über alle Außenleuchten bietet.