Mastleuchten als Laternen mit großer Bauhöhe für öffentliche Strassen und Plätze

Diese freistehenden Leuchten in dieser Bauform sind nicht selten zur Montage an Masten vorgesehen. Umgangssprachlich werden die Mastleuchten oft auch als Laternen mit größerer Bauhöhe bezeichnet. Sie spenden ihr Licht aus einer größeren Höhe, also direkt von oben. Vorteile sind hier die große Lichtausbeute, optimale Ausleuchtung und somit weniger Schattenbereiche. Sie sollen die Standortumgebung gleichmäßig nach allen Seiten ausleuchten und für Sicherheit sorgen. Deshalb werden Mastleuchten zur Beleuchtung von Straßen und Plätzen sowie Parks und Grünanlagen eingesetzt. Aber auch im privaten Bereich kann diese Leuchtenbauform eingesetzt werden. Hier bevorzugt zur Beleuchtung von Geh- oder Gartenwegen bzw. Einfahrten. Es gibt diese Art der Außenleuchten in vielen verschiedenen Formen und Materialien. Für öffentliche Plätze und Straßen werden rein funktionelle, schmucklose Modelle als Lichtquelle verwendet. Erhältlich sind diese auch im nostalgischem Design. Diese schmücken Marktplätze mit alten Gebäuden oder beleuchten das Umfeld von Museen, Fachwerkhäusern oder auch historischen Gebäuden.

Die Mastleuchte in hochwertiger Ausführung aus Edelstahl

Da viele Gemeinden vor dem Problem knapper Etats stehen, sind diese natürlich auch ständig auf der Suche nach kostengünstigen Alternativen. Als guten Ausweg bieten sich hier Laternen an, die mit LED's ausgestattet sind, welche bei nur geringem Stromverbrauch eine hohe Leuchtkraft aufweisen. Ein weiteres Einsparpotenzial für diese hochwertigen Ausführungen liegt in dem Betrieb mit Solarenergie. Selbige ist in unbegrenztem Maß verfügbar, für den Verbraucher kostenlos und somit rechnen sich die hohen Anschaffungskosten bereits nach kurzer Zeit.

Danach wird auch gesucht:

  • Große Bauhöhe bei einer Mastleuchte
  • Außenleuchten im öffentlichen Raum
  • Standleuchten in verschiedenen Designs
  • Mastleuchten zum Einsatz im Gewerbe

Freistehende Leuchten vermitteln ein Gefühl der Sicherheit

Gut platziert kann mit wenigen solcher Außenleuchten ein großer Bereich beleuchtet werden, da es Ausführungen für die verschiedensten Einsatzbereiche gibt. Beispielsweise wird bei Freiluftveranstaltungen bei denen das Gelände oft mehrere Fußballfelder groß ist, auf Flutlichtmasten zurückgegriffen, da ebendiese Leuchten eine breite Streuung besitzen. Den Besuchern kann damit ein Gefühl der Sicherheit vermittelt werden und eventuell benötigte Rettungskräfte finden schnell zum Einsatzort. Doch auch im privaten Bereich, da naturgemäß jene Standleuchten etwas kleiner dimensioniert sind, werden sie vielerorts in das Grundstücksdesign integriert.

Große Außenbeleuchtungen mit moderner Ästhetik

Mast-Aussenlampen erhalten ihren Namen von der Fertigungsart, da der Leuchtkörper auf einen Mast montiert wird. Als verwendete Materialien für die Herstellung muss man neben dem Edelstahl mit seiner natürlichen modernen Ästhetik Schönheit den Aluguss, welcher einen Hauch von Nostalgie vermittelt, auch den verzinkten Stahl erwähnen. Alle diese Werkstoffe bieten die günstige Eigenschaft der Wetterunempfindlichkeit, wobei Edelstahl sicher am rostunempfindlichsten ist. Wie bei Mastleuchten so verbreitert sich auch bei anderen Beleuchtungen und ihren Bauformen ständig die Angebotspalette und um hier die Übersicht zu behalten, kann ein Besuch in unserem Onlineshop sicher hilfreich sein. Die Sitemap bietet einen Gesamtüberblick über alle Inhaltsseiten zum Thema.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Mastleuchten als Laternen mit großer Bauhöhe für öffentliche Strassen und Plätze - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen Außenbeleuchtungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht über alle Außenleuchten bietet.