Outdoorleuchten mit oder ohne Sensor als Dekorationselement im Außenbereich

Die so genannten Outdoorleuchten sind feuchtigkeitsunempfindlich und werden im Außenbereich von Haus und Garten eingesetzt. Außenlampen sind weit verbreitet als Wandleuchten wie auch als Standleuchten. Diese Modelle sind auch mit Bewegungsmelder oder mit einer integrierten Hausnummer erhältlich. Diese Outdoorlampen machen mit oder ohne Sensor zum Beispiel Garageneinfahrten, Gehwege, Gartenwege und Einfahrten sicherer. Außenbeleuchtungen für den Outdoorbereich sind in vielen verschiedenen Stilen und in unterschiedlichen Materialien erhältlich. Die hochwertigen Modelle dienen nicht mehr nur der Beleuchtung, sondern auch als Gestaltungs- und Dekorationselement im gesamten Außenbereich für einen punktuellen oder großflächigen Effekt. Diese Außenleuchten sind robust und unempfindlich gegenüber Wettereinflüssen.

Gestalterische Aspekte von Außenleuchten im Wandel der Zeit

Bei gestalterischen Fragen sowohl im kommerziellen als auch im privaten Bereich können mit Hilfe dieser Beleuchtungsobjekte schöne Blickfänge erzielt werden. Anhand des Design-Beispiels Swimmingpools lässt sich gut erklären, was es für verschiedene Möglichkeiten gibt, Outdoorleuchten zu arrangieren. So kann etwa entlang des Weges vom Haus zum Pool im Garten in regelmäßigen Abständen eine Standleuchte installiert werden, um so auch bei Dunkelheit einen sicheren Gang zu gewährleisten. Passende Angebote Hierzu findet man im Handel bzw. im Internet. Ergänzend dazu sind so genannte Spots erhältlich, die rund um den Beckenrand in den Boden eingesetzt sind. Zu beachten wäre, dass man längst nicht mehr nur mit kantigen Leuchtenmodellen vorlieb nehmen muss, sondern dass je nach vorherrschender Linienführung in der Umgebung auch auf Lampen in geschwungener Form zurückgegriffen werden kann, um eine stimmige Atmosphäre zu schaffen.

Danach wird auch gesucht:

  • Outdoorleuchten auch sensorgesteuert einsetzen
  • mit Bewegungsmelder ausgestattete Outdoorleuchten
  • Outdoorleuchten zum dekorieren im Garten benutzen
  • mit Outdoorleuchten schöne Lichtquellen schaffen

Dekorationsleuchten für den Außenbereich im Überblick

Heutzutage wird bei der Fertigung oft der Werkstoff Edelstahl verwendet, da jener durch seine natürlichen Eigenschaften eine lange Haltbarkeit bietet. Alternativ können auch viele andere Materialien bei der Herstellung von Leuchten für den Außenbereich zum Einsatz gebracht werden. Wer geschmacklich eher die nostalgische Optik bevorzugt ist sicher bei den Dekorationsleuchten aus Druckguss gut aufgehoben. Infos zu den Materialien finden Sie auch auf der Sitemap Seite. Durch ständige Materialforschung sind inzwischen auch recht anspruchsvolle Außenleuchten aus Kunststoff auf dem Markt. Hier wird schnell klar, dass nur die eigene Vorstellungskraft Grenzen setzt und alles möglich ist.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Outdoorleuchten mit oder ohne Sensor als Dekorationselement im Außenbereich - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen Außenbeleuchtungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht über alle Außenleuchten bietet.