Pflegehinweise für Gartenleuchten aus erstklassigem Material mit spezieller Beschichtung

Die in diesem Shop angebotenen hochwertigen Beleuchtungen für außen können bei geringen Verschmutzungen einfach mit warmen Wasser und etwas milden handelsüblichen und fettlösenden Haushaltsreiniger gesäubert werde. Reinigt man jede Edelstahl Außenleuchte regelmäßig einmal im Jahr auf diese Weise, können stärkere und festere Verunreinigungen in der Regel vermieden werden.  Hier ein paar Pflegehinweise: bitte bei der Reinigung keine stark säurehaltigen oder aggressiven Reiniger verwenden, da sonst die Oberfläche beschädigt werden könnte. Die Gartenleuchten aus erstklassigem Material mit spezieller Beschichtung, bei starkem Verunreinigungen empfehlen wir das biologische Reinigungsmittel Wiener Kalk. Bei der Wahl eines geschützten Montagestandorts können im Vorfeld schon starke Verunreinigungen sowie Wasserschlieren auf den Außenbeleuchtungen vermieden werden. Die Fassade schützt nicht nur vor Hitze, Regen und Kälte, sondern dient gleichzeitig auch noch der Verschönerung des eigenen Hauses. Da jedoch mit der Zeit aufgrund der Witterungsverhältnisse die Fassade unsauber werden kann, sollte man rechtzeitig etwas unternehmen. Daher bietet es sich an, die Fassade regelmäßig zu reinigen.

Standleuchten müssen verschiedenen Witterungsverhältnissen standhalten

Solange die Fassade intakt ist, macht sie kaum Arbeit. Vor allem dann, wenn diese zusätzlich auch noch versiegelt wurde mit einem Putz aus Silikon- bzw. Kunstharzen. Wobei heute sogar eine Wasser abweisende Fassadenfarbe oder eine Nano-Beschichtung Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz versprechen. Trotz allem muss sich die Fassade jeden Tag mit den verschiedenen Witterungsverhältnissen und anderen Faktoren auseinandersetzen so ist es auch bei Standleuchten. Dazu gehören neben der Feuchtigkeit, Wind und auch Hagel auch die verschiedenen Schmutzpartikel und die Temperaturschwankungen. Zusätzlich wird die Fassade noch von organischen Angreifern, wie Moose, Pilze oder Algen bedroht. Mit der Zeit lassen sich somit ganz unterschiedliche und unangenehme Spuren auf der Fassade finden. Da dies jedoch nicht immer auf die gleiche Weise geschieht, gibt es für die Fassadenreinigung kein allgemeines Pflegerezept.

Danach wird auch gesucht:

  • Pflegehinweise für Terrassenleuchten
  • Standleuchten aus erstklassigem Material
  • Wandleuchten mit spezieller Beschichtung
  • Gartenleuchten gründlich gereinigt

Wandleuchten können mit Seifenwasser gereinigt werden

Die Reinigung hängt in erster Linie von der Art der jeweiligen Fassade ab. So sind gerade Fassaden aus Back- und Bruchstein, einem herkömmlichen Kalk-Zementputz ebenso wie die Klinkerfassaden ziemlich lange haltbar. Jedoch können diese dabei gleichzeitig sehr leicht verschmutzen.  Aus diesem Grund muss die Fassadenreinigung hier wesentlich öfter erfolgen. Besonders gut geeignet sind dabei spezielle Hochdruckreiniger. Denn diese verbrauchen nicht nur wenig Wasser, sondern arbeiten gleichzeitig auch noch mit einem umweltschonenden und milden Reinigungsmittel. Eine andere Alternative ist auch ein Dampfreiniger. Wobei dieser auch bereits vorhandene Algen oder Pilzsporen abtöten kann. Die Reinigung von Kunstharzputzen, welche dabei gleichzeitig ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) besitzen, ist dabei schon etwas schwieriger. Denn in diesem Fall darf keine zu starke Behandlung erfolgen. Daher darf hier auf keinen Fall ein Dampfreiniger eingesetzt werden und auch der Hochdruckreiniger ist nur mit Vorsicht zu verwenden. Lieber sollte man bei diesen Fassaden auf eine weiche Bürste und ein mildes Seifenwasser zurückgreifen, dieses Wasser kann auch bei der Reinigung von Wandleuchten verwendet werden, wobei dies zusätzlich noch mit einem Algenentferner versetzt werden kann.

Gründliche Reinigung für Terrassenleuchten und Wandlampen

Eine gründliche Reinigung ist für den jeweiligen Eigenheimbesitzer aber oftmals gar nicht so einfach. Schließlich sind die Fassaden der Häuser teilweiße ziemlich hoch. Daher hilft hier nur noch eine Leiter. Jedoch ist diese Arbeit durchaus nicht jedermanns Sache. Gleichzeitig dürfen gerade an den WDVS-Fassaden keine Leitern angestellt werden, da es sonst du Druckstellen führen würde. Doch welcher Eigenheimbesitzer hat zu Hause ein Gerüst oder einen Hubwagen. Aus diesem Grund kann man die Fassadenreinigung auch den Profis überlassen. Diese haben sicher auch ein paar Pflegehinweise für die Außenbeleuchtungen am Haus. Immerhin gibt es für diese Arbeit spezielle Fachkräfte, welche mit allen notwendigen Arbeitsutensilien ausgestattet sind. Vor allem bei einem bestehenden Befall von Pilzen oder Algen ist die Hand eines Fachmannes sowieso notwendig. Die spezielle Reinigungsfirma sorgt dabei nicht nur für eine schonende Reinigung, sondern gleichzeitig auch noch für die Desinfektion der Fassade. Zum Schluss wird dann nur noch eine spezielle Beschichtung, z.B. eine Farbschicht oder auch eine Imprägnierung aufgetragen. Sobald dann die Arbeiten abgeschlossen sind, können anschließend die Wandlampen oder Terrassenleuchten wieder angebracht werden und die Fassade erstrahlt wieder im neuen Glanz.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Pflegehinweise für Gartenleuchten aus erstklassigem Material mit spezieller Beschichtung - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen Außenbeleuchtungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht über alle Außenleuchten bietet.